Geschichte kompakt


Auf dieser Seite erfahrt ihr vieles über die über 100-jährige Geschichte des TV Axstedt.

Wir haben die Jahrzehnte in in Blöcken von mehreren Jahrzehnten aufgeteilt, damit man einen besseren Überblick erhält. 

Viel Spaß beim Zurückblicken .



Ab 2021

 

 

2021 - Als federführender Verein hat der TV Axstedt eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um einen

             Defibrilator für Axstedt anzuschaffen. Mit einer überwältigenden Spendenbereitschaft der Axstedter

             Vereine und Verbände sowie der Gemeinde Axstedt und privater Spender konnte man sogar 2 Defis

              anschaffen.

 

2021  - Seit dem 01. April steht allen Mitgliedern , aber auch Fans des Vereins , eine neue VereinsApp zur                                                     Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Firma "CLUB X" haben wir eine App zusammen gestellt, in der man                                   alle  Facetten des Vereines auf einen Blick erleben kann.

 

2021 -  Unser Verein besteht in diesem Jahr 111 Jahre.

 

         


2000 - 2020

 

 

 

 2020 - Die erste Ausgabe der Vereinszeitung "TVA ECHO" erscheint am 1. Juli. Man kann die Vereins -

              zeitung online über die Homepage des Vereins erhalten. Unter www.tv-axstedt.de kann man sie

              herunterladen oder online lesen. Die Vereinszeitung erscheint vierteljährlich.

 

2016 - 60-jähriges Bestehen der Fußballsparte. Nach einem Freundschaftsspiel gegen den SV Bethen

              (Kreis Cloppenburg) gab es eine große Zeltfete.

 

2015 - Am 22. Februar erscheint die erste Ausgabe des "Steipass" . Das neue Stadionheft erscheint zu

             allen Heimspielen der 1. Herrenmannschaft.

 

2010 - 2011

           - 01. Oktober 2011 - Einweihung der neuen Umkleide und Duschräume mit einem Erweiterungsbau.

              Der Um-und Erweiterungsbau begann in 2010 und wurde 2011 fertiggestellt.

 

 

2010 - Großer Festball zum 100-jährigen Bestehen des TV "Gut Heil" Axstedt auf dem großen Saal des

              Vereinslokals Gasthaus Brünjes.

 

2009 - Bau einer neuen Flutlichtanlage auf dem Sportplatz.

 

2006 - Turnierwoche zum 50-jährigen Bestehens der Fußballsparte. Neben vielen Turnieren gab es am

             letzten Tag einen großen Familiennachmittag.

 

 

2004 - Freundschaftsspiel gegen die Traditionsmannschaft des SV Werder Bremen.

 

2002 - Nach 34 Jahren als erster Vorsitzender gibt Siegward Gaertner sein Amt in jüngere Hände. Sein 

             Nachfolger wird Björn Wellbrock aus Axstedt.

 

 

2000 - Mit der Saison 2000/2001 wurde von der Fußballsparte erstmalig eine Frauenmannschaft für den 

               Spielbetrieb gemeldet.

 

 

 

 


1960 - 1999

 

 

 

 

 1997 - Die Fußball-Jugendabteilung meldet zur Saison 1997/1998 zum ersten Mal eine Mädchenmannschaft

               zum Spielbetrieb an.

  

1995 - Aufnahme der Sportart Badminton.

 

1986 - Austritt der Tennissparte aus dem TV Axstedt. Neugründung der Sparte als TC Axstedt.

 

1985 - 75jähriges Bestehen des TV Axstedt. Feierlichkeiten mit einem Umzug durch das Dorf und anschließendem

               großem Jubiläumsball mit 250 Gästen.

 

 1979 - Fertigstellung der Turnhalle in Axstedt. Hierdurch bekamen die Sparten Tischtennis und Turnen einen

              neuen Aufschwung im TVA.

  

1978 - Gründung einer Tennissparte. Gegenüber dem Vereinslokal Brünjes entstanden zwei Tennisplätze.

 

 1975 - In diesem Jahr wurde die Wandersparte gegründet.

 

1972 - Sieg im Nordsee-Zeitung-Pokal gegen Geestemünder SC 3 mit 8:4 Tore. Stürmer Horst Kröning er-

             zielte allein schon 7 Tore in diesem Spiel vor 1000 Zuschauern in Bremerhaven-Grünhöfe.

 

1971 - Am 17. Juni 1971 wurde die neue Sportanlage in der Schulstrasse eingeweiht. Zu einem Fußball -

              Freundschaftsspiel begrüßte man den Bundesligisten SV Werder Bremen.

 

 1968 -  Im Januar wurde Siegward Gaertner zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Was da noch keiner

              wusste: er blieb 34 Jahre der erste Vorsitzende des TV Axstedt.

 

            - Am 19. April 1968 wurden die neuen Umkleide - und Duschkabinen seiner Bestimmung übergeben.

 

            - Am 01. April wurde die die Frauen und Mädchenturnsparte gegründet.

 

1961 - Erster Meistertitel bei den Fußballern. Die A-Jugend wurde Kreismeister.

 

 

 


1910 - 1959

 

 

  

1956 - Nachdem Deutschland 1954 Fußballweltmeister wurde, gründeten die Axstedter Sportler im Jahr 1956

             eine Fußballsparte.

 

1954 - Es wurde eine Tischtennissparte gegründet.

 

1946 - Am 13. März 1946 trafen sich 34 Sportler, um den Turnverein "Gut Heil" Axstedt neu zu gründen. Zu den 

 

             bisherigen Sportarten wurde Handball neu aufgenommen.

 

1939 - 1945

 

              Auch im zweiten Weltkrieg (1939 - 1945) ruhte der Sportbetrieb.

 

1914 - 1918 

 

              Im ersten Weltkrieg  (1914 - 1918) ruhte in Axstedt der Sportbetrieb.

 

 1910 - Am 12. Februar 1910 kamen 22 Bewohner aus Axstedt zusammen und gründeten den 

             Turnverein "Gut Heil" Axstedt. Als erster Vereinsvorsitzender wurde Hinrich Prigge aus Axstedt gewählt.

  

 


" der Geschichtsschreiber arbeitet weiter an der Geschichte des TV Axstedt "




Postanschrift:

TV Axstedt

Hans Puckhaber

Oldendorfer Straße 35

27729 Axstedt

 

Tel:      0162 730 456 4

e-Mail: tv-axstedt@gmx.de 


 

 

Vereinsregister:

Amtsgericht Walsrode

Registernummer: NZS VR 160628